Hören Sie die Geschichte von Hasselblad und dem Weltraumspaziergang

Auf einer Pressekonferenz in New York wurde eine neue Kamera vorgestellt, Hasselblad nach dem Schöpfer und Vogelbeobachter Victor Hasselblad aus Göteborg. Seit seiner Kindheit hatte er von einer Kamera geträumt, mit der er fliegende Vögel fotografieren konnte.Die Kamera, Hasselblad 500C, war ein großer Erfolg und seine Bildqualität machte NASA in den frühen 60er Jahren begann die Kamera während seiner Raumflüge zu verwenden.

In der Weltprogrammreihe Swedish inventors können Sie die Geschichte von Victor Hasselblads Leben und über die Kamerafabrik in Göteborg mit der Teilnahme von Sören Gunnarsson, Experte für Mensch und die Firma Victor Hasselblad und Elsa Modin, Bibliothekarin bei der Hasselblad Foundation in Göteborg, hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.