Einzigartiges Foto: Zwei Exoplaneten auf demselben Bild

Fotografisch mag das Bild nicht besonders aufregend aussehen, aber es ist einzigartig. Zum ersten Mal haben Astronomen der Europäischen Südoststernwarte (ESO) zwei sogenannte Exoplaneten auf demselben Bild aufgenommen, die einen unserer Sonne ähnlichen Stern umkreisen. Das Wort Exoplanet ist eine Abkürzung für den extrasolaren Planeten und bedeutet, dass sie sich außerhalb unserer Sonnenoberfläche befinden.Das mit dem „Very Large Telescope“ der ESO fotografierte Bild zeigt einen jungen sonnenähnlichen Stern in etwa 300 Lichtjahren Entfernung. Die beiden Planeten, die den Stern umkreisen, tun dies mit Entfernungen, die 160- und 320-mal größer sind als die Entfernung zwischen Sonne und Erde.“Ein System wie unser eigenes“
Mit Hilfe des Bildes erhoffen sich die Forscher Erkenntnisse über unser eigenes Sonnensystem.

„Diese Entdeckung liefert eine Momentaufnahme eines Systems, das unserem eigenen Sonnensystem ähnelt, sich jedoch in einer viel früheren Entwicklungsphase befindet“, sagte Alexander Bohn, Forschungsstudent an der Universität Leiden in den Niederlanden, in einer Pressemitteilung.

Bilder von Planetensystemen mit mehr als einem Planeten sind ungewöhnlich. Zuvor konnten zwei solcher Systeme beobachtet werden, dann jedoch mit Sternen, die sich deutlich von unserer Sonne unterschieden. ESOs Bild ist daher das erste Bild von mehr als einem Exoplaneten um einen sonnenähnlichen Stern.

– Obwohl Astronomen indirekt Tausende von Planeten in unserer Galaxie entdeckt haben, wurde nur ein kleiner Bruchteil dieser Exoplaneten direkt dargestellt, sagt Co-Autor Matthew Kenworthy, außerordentlicher Professor an der Universität Leiden.

Er fügt hinzu, dass „direkte Beobachtungen bei der Suche nach Umgebungen wichtig sind, die Leben enthalten können.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.